Heiratsurkunde übersetzen lassen ab 29€

Füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten in wenigen Stunden Ihr persönliches Angebot direkt in Ihr Email Postfach. Ihre Anfrage ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich!

33%
  • 100% Zufriedenheitsgarantie!
  • Übersetzung in 120+ Sprachen
  • Beglaubigte Übersetzung
  • Express Bearbeitung
  • Versand per Post und Email
  • Zahlung per Rechnung
  • Sichere Datenübertragung

So einfach funktioniert's:

1. Zielsprache wählen

Wählen Sie die Zielsprache, in die Ihre Heiratsurkunde übersetzt werden soll. Anschließend wählen Sie bitte die gewünschte Stückzahl beglaubigter Übersetzungen. Klicken Sie auf „weiter“ und Sie gelangen zum nächsten Schritt.

2. Heiratsurkunde hochladen

Scannen oder fotografieren Sie Ihre Heiratsurkunde gut lesbar. Speichern Sie das Dokument laden es hoch. Wir akzeptieren .jpg/.png/.pdf als Dateiformat. Alle Dokumente werden zu Ihrer Sicherheit SSL verschlüsselt hochgeladen.

3. Formular absenden

Nachdem Sie alle nötigen Angaben zum Versand ausgefüllt haben, klicken Sie auf „Senden“. Sie erhalten in Kürze eine Auftragsbestätigung per Email. Sollten Rückfragen aufkommen werden wir Sie umgehend kontaktieren.

Lassen Sie Ihre Heiratsurkunde übersetzen

Wenn Sie sich gerade auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Übersetzung Ihrer Heiratsurkunde befinden, dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle! Unser hoch professionelles Übersetzerteam arbeitet gewissenhaft und liefert fehlerfreie Übersetzungsresultate. Wir bieten Übersetzungen von Deutsch in jede weitere Sprache und umgekehrt an.

Übersetzung einer Heiratsurkunde: Was sie wissen sollten

In Zusammenarbeit mit unseren Olingua Übersetzern haben wir die wichtigsten Informationen über Heiratsurkundenϋbersetzungen zusammengetragen.

Eine Heiratsurkunde ist ein offizielles Dokument, dass die Existenz einer Ehe beweist, oder u.U. auch, dass diese rechtmäßig beendet wurde. Genau wie Geburts- und Sterbeurkunden gehört auch die Heiratsurkunde in die Gruppe der Personenstandsurkunden.

Die Heiratsurkunde enthält die folgenden Informationen:

  • Vornamen,
  • Nachnamen der Ehepartner nach der Hochzeit,
  • Akademische Grade,
  • Nachnamen der Ehepartner vor der Hochzeit,
  • Geburtsort und -datum,
  • Religion (keine Pflicht),
  • Ort und Datum der Eheschließung.

 

Im Falle einer Scheidung wird der Grund und das Datum der Scheidung am Ende des Dokuments hinzugefügt. Die Heiratsurkunde kann individuell beantragt werden. Normalerweise erhält das Brautpaar auf Anfrage das Original oder eine beglaubigte Kopie. Der Antrag kann mündlich, schriftlich oder auch online getätigt werden.

Wann wird eine beglaubigte Übersetzung ihrer Heiratsurkunde benötigt?

Eine beglaubigte Übersetzung Ihrer Heiratsurkunde kann aus den verschiedensten Gründen notwendig sein:

  • Beantragung einer Staatsbürgerschaft in einem anderen Land
  • Adoption im Ausland
  • Einbürgerung in Deutschland
  • Scheidung im Ausland

Zudem wird eine Übersetzung Ihrer Heiratsurkunde ebenfalls benötigt, wenn Sie in einem anderen Land geheiratet haben und Ihre Ehe nun in Deutschland registrieren lassen möchten.  Ausländer, die in Deutschland eine zweite Ehe eingehen wollen, benötigen nicht nur eine übersetzte Scheidungsurkunde, sondern auch eine Übersetzung der Heiratsurkunde ihrer ersten Ehe.

Weiterhin ist es Pflicht, eine offizielle Übersetzung Ihrer Heiratsurkunde einzureichen, wenn Sie die Einbürgerung in Deutschland beantragen. Andersherum ist es genauso der Fall, wenn Sie in ein anderes Land auswandern und dort Ihre deutsche Staatsbürgerschaft gegen die Ihres neuen Heimatlandes eintauschen möchten.

Stellen Sie sicher, dass Dokumente wie Geburtsurkunden, Heiratsurkunden, Familienstandsnachweise, Eintragungsbescheinigungen, Führungszeugnisse oder Ausweispapiere zu Beginn des Prozesses in übersetzter Form vorhanden sind. Bei vielen offiziellen Fällen werden beglaubigte Übersetzungen benötigt.