Beglaubigte Übersetzungen:
Deutsch zu Bulgarisch

Willkommen bei Olingua! Hier werden Sie die zertifizierte Übersetzung von Bulgarisch auf Deutsch finden, die Sie gesucht haben.

Wir verfügen über ein erfahrenes Team, das sich aus bulgarischen Muttersprachlern zusammensetzt und bereits in den Startlöchern steht, um exakte und fehlerfreie Übersetzungen für Sie zu erstellen.

Unsere professionellen muttersprachlichen Übersetzer sind dazu in der Lage sicherzustellen, dass der Stil und der Tonfall des originalen Dokuments beibehalten werden. Wir bieten offizielle Übersetzungen für ein breites Spektrum an Dokumenten an, wie z.B. amtliche Schriftstücke, Lebensläufe, Zertifikate, Empfehlungen und viele weitere! Finden Sie hier die komplette Liste.

Fordern Sie jetzt für Ihre Übersetzung von Deutsch auf Bulgarisch ein kostenloses Angebot an.

JETZT TEXT ONLINE ÜBERSETZEN LASSEN

Die bulgarische Sprache in Beglaubigte Übersetzungen

deutsch zu bulgarisch beglaubigte übersetzungen

Als ein Teil der indoeuropäischen Sprachfamilie und als die erste slawische Sprache, die in schriftlicher Form aufgefunden wurde, hat die bulgarische Sprache seit ihrer Entstehung im 9. Jahrhundert bereits viel miterlebt.

Ihren Ursprung fand die Sprache in einer Form, die wir als altes Bulgarisch kennen. Zunächst wurde Altbulgarisch ausschließlich im religiösen Bereich gesprochen, z.B. von Mönchen. Ihre Hauptaufgabe bestand darin, die Bibel vom Griechischen ins Slawische zu übersetzen. Die Nutzung dieser Sprachform reichte bis etwa ins 11. Jahrhundert.

Danach entwickelte sich das Mittelbulgarisch. Durch die vielen literarischen und linguistischen Neuheiten, welche über die Jahre hinweg Einfluss auf die Sprache genommen hatten, war sie nicht mehr länger nur eine Sprache für Mönche. Vielmehr entwickelte sich Mittelbulgarisch zur Sprache der Reichen und der Schriftsteller. Mittelbulgarisch wurde sogar zur offiziellen Sprache des zweiten Bulgarischen Reiches ernannt.

Vom 15. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit hat sich die bulgarische Sprache kontinuierlich weiterentwickelt und wird nun als modernes Bulgarisch bezeichnet. Die Standardisierung der Sprache fand jedoch erst im 19. Jahrhundert statt. Vor dem 13. Jahrhundert wurde die Sprache übrigens als slawisch angesehen, obwohl es kein reines Slawisch war, doch ab dem 13. Jahrhundert hatte sie sich den Titel “Bulgarische Sprache” angeeignet.

Die bulgarische Sprache, die wir heute kennen, basiert zum größten Teil auf Dialekten aus dem östlichen Teil des Landes. Wie Sie sich sicher vorstellen können, herrschte für einige Jahre ein linguistisches Chaos, bis schließlich die östlichen Dialekte über die westlichen die Oberhand gewannen. Im Jahre 1989 erhielt man dann endlich das standardisierte Bulgarisch.

Wie sieht die Zukunft der bulgarischen Sprache auf der Welt aus?

Bulgarisch ist die offizielle Sprache in Bulgarien, jedoch wird es zusätzlich als Minderheitssprache in der Ukraine, Serbien, Albanien, Rumänien, Ungarn, Moldawien und in Tschechien anerkannt.

Es gibt etwa 10 Millionen Menschen, die Bulgarisch auf muttersprachlichem Niveau beherrschen. Momentan ist es in zwei breite Dialektbereiche unterteilt, was hauptsächlich auf die verschiedenen Reflexe des slawischen Yat Vokals (Ѣ) zurückzuführen ist. Dies ist ein Überbleibsel aus mittelbulgarischen Zeiten, das eine schließt das andere jedoch nicht aus.

Im Jahr 2007 trat Bulgarien in die Europäische Union ein. Daher wurde Bulgarisch in die Gruppe der offiziellen Sprachen der Union aufgenommen, was für touristische, wirtschaftliche und kulturelle Interessen von großer Bedeutung ist.

Zwar verfügt die Sprache nicht über so viele Muttersprachler oder sogar Menschen, die sie als Zweitsprache erworben haben, wie z.B. Japanisch, Deutsch oder Portugiesisch; Bulgarien ist dennoch ein Land mit stabiler Wirtschaftslage und Touristikindustrie, daher existiert für offizielle Übersetzungen ins Bulgarische durchaus eine Nachfrage in Europa.

Interessante Fakten über die bulgarische Sprache

Olingua hat zusammen mit einigen bulgarischen Muttersprachlern aus unserem Team eine Aufzählung der interessantesten Fakten über die Sprache zusammengestellt, die Ihnen gefallen werden.

Die erste Begegnung mit der bulgarischen Sprache mag merkwürdig erscheinen, da sie sich etwas verwirrend anhört für Menschen, die die slawische Sprache nicht gewohnt sind, aber sehen Sie selbst!

Die kyrillische Schrift wurde in Bulgarien entwickelt

Sie haben richtig gehört. Wenn Sie jemals ein bulgarisches Dokument gesehen haben, dann wird Ihnen aufgefallen sein, dass es mit merkwürdigen Symbolen geschrieben wurde. Das ist die kyrillische Schriftform. Sie dient als Grundlage für einige verschiedene Alphabete, die in Europa im Gebrauch sind, z.B. in der Ukraine, Russland, Serbien, Mongolei und Weißrussland.

Durch Bulgarisch gibt es in der EU nun drei offizielle Alphabete

Als Bulgarien im Jahr 2007 der Europäischen Union beitrat, führte die Aufnahme der bulgarischen Sprache auch dazu, dass ein drittes Alphabet hinzugefügt werden musste. Davor gab es nur zwei Alphabete, nämlich das lateinische Alphabet und das griechische.

Die bulgarische Sprache hat ihren eigenen Feiertag

Die Sprache und die Kultur Bulgariens wird jedes Jahr am 24. Mai gefeiert. Der Tag selber wurde den beiden Brüdern gewidmet, die die kyrillische Schreibweise erfunden haben: Cyril und Methodius.

Die mazedonische Sprache war einst Bulgarisch

Bis zum zweiten Weltkrieg wurde die Sprache, die in Mazedonien und im Norden Griechenlands gesprochen wurde, von Linguisten als Bulgarisch angesehen. Es war zwar kein „lupenreines Bulgarisch“, aber zumindest war es ein bulgarischer Dialekt.

Nach 1944 jedoch wurde Mazedonien zu einer eigenständigen Republik ernannt und von Jugoslawien und Bulgarien getrennt. Somit schwand die Bulgarien-freundliche Einstellung und die Sprache wurde standardisiert. Heutzutage wird die mazedonische Sprache von Bulgarien und Griechenland noch immer als ein bulgarischer Dialekt betrachtet, das mag jedoch eher einen politischen Hintergrund haben und keinen linguistischen.

Bulgarien war die erste slawische Sprache, die niedergeschrieben wurde

Die ersten Schriftstücke reichen bis ins 10. Jahrhundert zurück. Natürlich war das Bulgarisch von damals komplett anders als die heute existierende Sprache. Jedoch wurden diese Schriften erstellt bevor sich die slawische Sprache gespalten hat. Diese ursprüngliche Form des Slawischen blieb intakt, bis sich daraus Altbulgarisch entwickelte, also wird es allgemein als die erste slawische Sprachform überhaupt angesehen.

Bulgarische Ausdrücke die keine wörtliche Übersetzung haben

Genau wie in vielen anderen Sprachen, gibt es auch im Bulgarischen einige Begriffe die wörtlich übersetzt zu Missverständnissen führen würden, da die Bedeutung sich verändern würde. Daher ist es besonders wichtig, dass Dokumente von Muttersprachlern von Deutsch ins Bulgarische übersetzt werden.

Wir haben unsere Übersetzter gebeten, einige Beispiele zusammenzutragen und hier sind die Ergebnisse:

Ailyak

Erinnern Sie sich an das Lied „Hakuna Matata´´- ? Ailyak hat mehr oder weniger die gleiche Bedeutung. Es beschreibt eine Person, die sich mit kindlicher Sorglosigkeit verhält, und ein Leben ohne Stress in völliger Entspannung führt. Das Wort stammt aus der Stadt Povdiv, in der die Einheimischen dafür bekannt sind in ihrer Freizeit lange Spaziergänge zu führen, ohne Grund oder Ziel.

Ne e tsvete za mirisane

Die wörtliche Bedeutung dieses Ausdrucks lautet „Er ist keine Blume zum Riechen”. Dieser Satz wird benutzt, um eine Person zu beschreiben, die nichts Gutes im Schilde führt oder auch für jemanden, der nicht besonders geschickt beim Ausführen einer bestimmten Aufgabe ist.

Da chetesh konsko evangelie

Und hier ist ein lustiges Beispiel: „Dem Pferd eine Predigt vorlesen”. Es macht in der wörtlichen Übersetzung keinen Sinn, da es jemanden beschreibt, der etwas falsch macht. Es handelt sich hierbei um einen Satz, den Erwachsene normalerweise Kindern sagen, wenn sie etwas lernen.

Unser Übersetzungsbüro in Bonn/Köln

Olingua kann Ihnen dabei helfen, die Bulgarisch-Deutsche oder Deutsch-Bulgarische Übersetzung zu erhalten, die Sie benötigen.

Kontaktieren Sie uns sofort und fordern Sie ihr kostenloses Angebot an für die offizielle Übersetzung, nach der Sie auf der Suche sind!

JETZT ANGEBOTE ANFORDERN